Schule mit den Förderschwerpunkten
- Sprachheilförderung
- emotionale und soziale Entwicklung
- Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum
der Universitätsstadt Gießen
Individuelle Lernwege - gemeinsam gestalten.

Willkommen an unserer Schule!

Wir sind eine Schule mit den Förderschwerpunkten "Sprachheilförderung" und "emotionale und soziale Entwicklung" und arbeiten lernzielgleich nach dem Bildungsgang Grund- bzw. Hauptschule. Von der Vorklasse bis zu der Jahrgangsstufe 9 bieten wir für Schülerinnen und Schüler mit Sprach- und Kommunikationsbeeinträchtigungen, sowie mit Schwierigkeiten im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung sonderpädagogische Unterstützung an.

Unser regionales Beratungs- und Förderzentrum (BFZ) ist an Grundschulen und weiterführenden Schulen in Gießen im Rahmen der Inklusion tätig. Der Einzugsbereich der Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprachheilförderung ist die Stadt und der Landkreis Gießen, in Ausnahmefällen werden auch Schülerinnen und Schüler aus benachbarten Kreisen aufgenommen. Für den Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung ist die Aufnahme nur aus der Stadt Gießen möglich.

Im Sinne der Durchgangsschule ist eine Rückschulung an die jeweilige Regelschule ein wichtiges Ziel unserer Förderarbeit.

Der Transport erfolgt sowohl mit Kleinbussen als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ist kostenfrei.

Das neue Gebäude in der Grünberger Straße bietet eine moderne und optimale Lernumgebung mit geräumigen Klassenzimmern, diversen Fachräumen, einer Sporthalle, einer Mensa und einem großzügigen Außengelände.

Für individuelle Beratungen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Surfen auf unseren Seiten!

 

Sabine Wießner-Müller

(Förderschulrektorin)

Helmut von Bracken Schule
Facebook Google+ twitter YouTube
© 2015